header_2

Die clearo-line Komplettsysteme sind bis ins kleinste Detail durchdacht. Alle Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt und bieten höchste Funktionssicherheit.

Clero-Line

Die SBR-Technik („Sequencing Batch Reactor“) steht für eine vollbiologische Abwasserreinigung. Die Handhabung ist denkbar einfach: Das clearo-flow SBR Aggregat wird dazu über die Trennwand des Behälters oder gegebenenfalls an Ketten in den Behälter gehängt - und fertig ist die Montage.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Geräuschbelästigungen: die Technik ist komplett im Tank integriert
  • Geringer Stromverbrauch: ca. 15 € je Einwohnergleichwert / Jahr
  • Einfachste Montage: alle Module werden steckerfertig geliefert
  • PE-Klärbehälter: 25 Jahren Materialgarantie auf alle clearo-line Behälter
  • Niedrige Wartungskosten: Wartung nur 2x im Jahr dank integrierter Stromausfallerkennung
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung vom DIBt: kostenpflichtige Prüfung und Einzelabnahme vor Ort entfällt
  • Hervorragende Ablaufwerte: die gesetzlichen Vorschriften werden deutlich unterschritten

Funktionsweise:

Clero-FunktionDie Kläranlage arbeitet nach dem Belebtschlammprinzip im Aufstauverfahren. Dabei werden die Schmutzstoffe aus dem Abwasser von schwebenden Mikroorganismen (Belebtschlamm) aufgenommen und in Biomasse umgewandelt.

 

 

1 Beschickungsphase

Das Abwasser gelangt zunächst in den Grobfang. Das aufgestaute Abwasser wird dann mittels einer kommunizierenden Röhe nach dem letzten Klarwasserabzug in die Belebung geleitet.

2 Belüftungsphase

Die Belüftung erfolgt für 6 Stunden intermittierend über einen Tauchmotorbelüfter. Dabei wechseln sich Belüftungs- mit Rühr- und Ruhephasen ab.

3 Ruhephase

Nach der Belüftungsphase beginnt eine 2-stündige Absetzphase für den Belebtschlamm. Fließt über 6 Stunden kein Abwasser in die Anlage, schaltet das System automatisch auf Energiesparmodus.

4 Klarwasserabzug

Das gereinigte Wasser wird durch die Klarwasserpumpe abgepumpt. Nach Beendigung des Klarwasserabzuges beginnt wieder ein neuer Zyklus. Die Steuerung erfolgt elektronisch und dem jeweiligen Bedarfsfall angepasst werden.

 

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

  • Ablaufklasse C: Z-55.3-205
  • Ablaufklasse D: Z-55.3-197

 

SBR Aggregat clero-flow für Mehrkammergruben bis zu 16 EW

Lieferumfang: SBR Aggregatträger vormontiert mit Tauchbelüfter, Beschickungspumpe, Klarwasserpumpe, Schwimmerschalter, Steuergerät mit Stromausfallerkennung, 15m steckerfertiges Anschlusskabel, Beschickungs-Set und Klarwasserschlauch, Probenentnahmeflasche

Clero-Aggregat

Erklärungen (zum Bild rechts):

  1. Tauchmotorbelüfter für Belüftung und Umwälzung
  2. Tauchmotorpumpe zur Beschickung der SBR-Kammer / Schlammrückführung
  3. Tauchmotorpumpe zum Klarwasserabzug
  4. Schwimmerschalter registriert Füllstand
  5. Rahmen aus Polyethylen und Edelstahl
  6. Intelligente Schaltzentrale

 

 

Komplettsystem für 4 bzw. 5-8 EW

Lieferumfang: clearo-line CL4 / CL8 Zweikammerbehälter, Teleskopdom, belüftete Schachtabdeckung mit Kindersicherung, clearo-flow CF16 SBR Aggregat

Clero-CLS4_CLS8-(19)02

Artikel

Einwohner

Volumen

Länge

Breite

Höhe

CLS 4

1 bis 4 EW

3.250 Liter

240 cm

163 cm

204 cm

CLS 8

5 bis 8 EW

5.950 Liter

304 cm

196 cm

235 cm

 

Komplettsystem für 6-10 bzw. 12-16 EW

Lieferumfang: clearo-line CL10 / CL16 Zweibehälteranlage, 2x Teleskopdom, 2x belüftete Schachtabdeckung mit Kindersicherung, clearo-flow CF16 SBR Aggregat

Clero-CLS10_CLS16-(19)

Artikel

Einwohner

Volumen

2 x Länge

Breite

Höhe

CLS 10

6 bis 10 EW

6.900 Liter

240 cm

163 cm

204 cm

CLS 16

12 bis 16 EW

12.600 Liter

304 cm

196 cm

235 cm

 

Anfragen an info@weissenfels.net oder Tel. 02635-2750